SharePoint in Ihrem Unternehmen: Social Intranet, Prozesse, Workflows

Dreiteilige Websession-Serie im Oktober/November 2019

SharePoint ist für viele Unternehmen die zentrale Kommunikationsplattform, aber auch ein Hub für unternehmensweite Prozesse und Workflows. In unserer 3-teiligen Websession-Serie zeigen wir anhand unserer Kundenerfahrung, wie Sie SharePoint nutzenbringend im Unternehmen einsetzen können. Für bessere Kommunikation und einfachere, digitale und automatisierte Prozesse.
 
Erste Websession am Donnerstag, 10. Oktober um 16:30 Uhr

Social Intranet und Unternehmenskommunikation mit Microsoft SharePoint: die wichtigsten Komponenten, Praxisszenarien und 5 Tipps zur Einführung

Die Arbeitswelt ändert sich. In vielen Unternehmen wird zunehmend projektbasiert gearbeitet, häufig in verteilten Teams über Abteilungs- oder Standortgrenzen hinaus. Informationen und Wissen zu teilen und zu finden, in Echtzeit zu kommunizieren und den unternehmensinternen Dialog zu fördern wird immer wichtiger.
In unserer Websession wollen wir zeigen, wie Sie mit SharePoint und Technologien aus Office 365 Suite ein Social Intranet etablieren können. Wir teilen unsere Erfahrung aus Kundenprojekten – nicht zuletzt die Erkenntnis, dass Tools und Technologien nur einen Bruchteil zum Erfolg eines Social Intranets beitragen. Ein gelungenes Change Management, das die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mitnimmt, ist entscheidend, um eine wirklich „Social“ Kommunikationsplattform mit hoher Akzeptanz zu erreichen.
 
Inhalte der Websession:
  • Ein Überblick über SharePoint: Welche Varianten gibt es? Was sind die entscheidenden Komponenten und Funktionen für ein Social Intranet?

  • Blaupause: ein optimales Social Intranet für die moderne Arbeitswelt – wir zeigen ein konkretes Praxisszenario

  • Wie erreichen wir Akzeptanz und aktive Nutzung bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern? Unser Vorgehen bzgl. Change und Adoption Management – am konkreten Beispiel des Kunden Loesche GmbH

Zielgruppe: Verantwortliche für interne Kommunikation; IT-Verantwortliche; Verantwortliche Organisationsentwicklung
 
Die Websession dauert 30 min.



Zweite Websession am Donnerstag, 24. Oktober um 16:30 Uhr

Prozesse und Workflows in Microsoft SharePoint: Umsetzungsbeispiele aus der Praxis.

Nur noch digitale, wenn möglich (teil)automatisierte Geschäftsprozesse und Workflows: Die meisten Unternehmen haben zwar dieses Zielbild, sind aber in der Umsetzung noch weit davon entfernt. In unserer Websession wollen wir zeigen, wie Sie typische Prozesse und Workflows in SharePoint designen und umsetzen können. Das Ziel: höhere Produktivität in Ihrem Unternehmen.
 
Wir zeigen in der Websession:
  • Workflow-Lösungen Nintex und Microsoft Flow: So können Sie Prozesse und Workflows – etwa Freigaben und Genehmigungen – per Drag&Drop grafisch definieren und designen.

  • So sieht ein beispielhafter automatisierter Genehmigungsprozess in SharePoint aus: Wir zeigen die Erstellung ohne Programmierkenntnisse – und das Look & Feel auf unterschiedlichen Endgeräten, am Beispiel eines Rechnungs-Workflows.

Zielgruppe: Verantwortliche für IT und Organisationsentwicklung; Verantwortliche für Prozess-Excellenz im Unternehmen oder in zentralen Fachbereichen wie HR und Finance.
 
Die Websession dauert 30 min.



Dritte Websession am 07. November um 16:30 Uhr

Microsoft SharePoint und Workplace-Ansätze wie BYOD: So können Sie Mitarbeiter in Produktion, Logistik & Co. in die interne Kommunikation einbinden.

Social Intranet, Collaboration Hubs, Learning Plattformen, digitale interne Unternehmenskommunikation: Der unternehmensinterne Dialog und das Informations- und Wissensmanagement findet heute in den meisten Unternehmen hauptsächlich digital statt. Das Problem dabei: Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ohne festen Büroplatz mit Laptop oder PC – meist „Blue Collar Worker“ etwa in Produktion, Logistik oder Versand – sind dadurch oft beinahe ausgeschlossen. Zumindest ist die Teilhabe deutlich erschwert. Neue Hardware-Konzepte wie „Bring your own device“ in Verbindung mit einem Social Intranet aus der Cloud können hier Abhilfe schaffen.
 
Inhalte der Websession:
  • Cloud Apps und BYOD – das Konzept: ein Überblick

  • Bring your own device – was müssen Sie als IT-Verantwortliche beachten, wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter private Geräte für dienstliche Zwecke nutzen? Wir erläutern ein best practice Beispiel: vom Datenschutz bis zur technischen Anbindung

  • Social Intranet als App: Was sind die wichtigsten Elemente von SharePoint online, und wie können sie auf dem privaten Smartphone genutzt werden?

  • Einblick in ein konkretes Kundenprojekt: das haben wir gelernt

Zielgruppe: Verantwortliche und Mitarbeiter für IT und Organisationsentwicklung; Verantwortliche in HR, Logistik, Produktion
 
Die Websession dauert 30 min.

Melden Sie sich hier kostenlos zu unseren Websessions an: