mifo2024-header-v8-de-190124

24. - 25. April, Frankfurt a. M.

Mittelstandsforum 2024

Im Fokus: Life Sciences

FÜR UNTERNEHMEN DER LIFE SCIENCES

de-alg-165-020822-icon

Workshop

Digitalisierungs-Strategie & SAP S/4HANA Transformation für Unternehmen der Pharma- und Medizintechnik
de-alg-026-020822-icon

Praxisbeispiele

SAP S/4HANA Transformation: Wörwag Pharma und ein führender Hersteller von Laborgeräten berichten
de-alg-046-020822-icon

Themenbühne

Spezielle Anforderungen in Digitalisierungs- und SAP-Vorhaben im regulierten Umfeld

de-alg-151-020822-icon

Austausch

Treffen Sie Branchenexpert:innen und tauschen Sie sich zu aktuellen Life Sciences-Themen aus

WAS SIE ERWARTET: Absoluter Fokus auf Ihre Branche

Zwei Tagen voller Impulse, Praxisvorträge, Workshops, Showcases, Lösungs-Demos, Austausch und Networking mit uns, weiteren Expert:innen und mit Verantwortlichen aus anderen Unternehmen! 

Alles dreht sich um die Frage: Wie bleiben Unternehmen aus Pharma und Medizintechnik in einer digitalen, datengetriebenen und dynamischen Welt erfolgreich und nachhaltig? Wie kann SAP- und andere Technologie im regulierten Umfeld helfen? 

Life Sciences Vorträge & Workshops

Wir haben gesonderte Themenbereiche für Maschinenbau, Automotive und Life Sciences. Im Bereich Life Sciences erwarten Sie verschiedene Vorträge zu unserem Lösungsportfolio für das regulierte Umfeld, von der Conversion auf SAP S/4HANA über Master Data Management sowie der eigens für die Life Sciences entwickelte Projektmethodik "VITAL". 

Mit branchenspezifischen Workshopangeboten zur Digitalisierungs-Strategie und SAP S/4HANA Transformation helfen wir Ihnen, typische Handlungsfelder der Pharma- und Medizintechnik-Branche zu erkennen und zeigen Handlungsalternativen auf. 

Persönliche Agenda-Empfehlung für Unternehmen der Pharma- und Medizintechnik

24. April | 11:15-12:00 Uhr | Themenbühne "Life Sciences" Kundenbericht: Erfolgsstory Wörwag Pharma: Conversion/4 auf SAP S/4HANA mit dem SNP Bluefield Verfahren in die Microsoft Azure Cloud

Mit dem Umstieg auf SAP S/4HANA in eine moderne Azure Cloud-Umgebung stellte das Pharma-Unternehmen Wörwag seine IT-Weichen in Richtung Zukunftsfähigkeit. Die erfolgreiche Transformation gelang innerhalb von nur 11 Monaten. Wie das Vorhaben im Detail verlief und welche Learnings erzielt wurden, erfahren Sie hier aus erster Hand von der Wörwag Pharma selbst.

Patrick Martin, Head of IT Applications, Wörwag Pharma GmbH & Co. KG und
Clare Hirschle, Teamlead SAP Consulting & Projects, Wörwag Pharma GmbH & Co. KG

24. April | 12:10-12:55 Uhr | Themenbühne "Life Sciences" Überblick: SAP-Roadmap und Lösungsportfolio für die Life Sciences Industrie

SAP S/4HANA ist weit mehr als ein ERP-System. Mit den Innovationen aus dem S/4HANA Core und den Industry Solutions, werden die betriebswirtschaftlichen Prozesse der Pharma- und Medizintechnik Unternehmen signifikant verbessert. Digitale und automatisierte Anwendungen ermöglichen, dass sich ihre Personalressourcen effizient um ihre Aufgaben kümmern. Lassen Sie sich überraschen!

 

Károly Földesi, Senior Director Digital Business for Life Sciences, SAP Deutschland AG & Co KG und 

Nicole Weiler, Practice Manager SAP Validation, DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH

24. April | 14:00-14:45 Uhr | Themenbühne "Life Sciences" Master Data Management - Transparente Änderungsprozesse und definierte Genehmigungsverfahren

Ohne ein systemgestütztes Change Control-Verfahren, werden Änderungsprozesse nie die erforderliche Transparenz und Effizienz erreichen. Mit Änderungsmappen aus SAP S/4HANA haben Sie die Möglichkeit, einen E2E-Änderungsprozess abzubilden, in dem das Vorhaben ausreichend dokumentiert, geprüft und freigegeben werden kann. Auch Anforderungen gemäß 21 CFR Part 11 können hiermit abgebildet werden.

 

Jasmin Schmid, Cluster Lead Master Data Governance, All for One Group SE und 

Thomas Hein, Industry Manager Life Sciences, All for One Group SE

24. April | 15:00-15:45 Uhr | Themenbühne "Life Sciences" VITAL - Der Schlüssel zum Erfolg in Life-Sciences-Projekten: Die vereinigende Kraft von Validierung, Implementierung und Teamarbeit

Die Projektteams der "Life Science Alliance" arbeiten nach der eigens entwickelten und rechtlich geschützten Projektmethodik "VITAL". Diese Methodik vereint Validierungsaktivitäten, Implementierungs-Know-How und die Menschen im Projekt. Erfahren Sie in diesem Vortrag mehr über diesen validierten und innovativen Transformationsansatz, der von uns speziell für regulierte Industrien, wie die Pharmaindustrie und die Medizintechnik entwickelt worden ist.

Nicole Weiler, Practice Manager SAP Validation, DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH

24. April | 16:00-16:45 Uhr | Themenbühne "Life Sciences" Praxisbeispiel eines führenden Herstellers von Laborgeräten: Passgenaues Skalieren mit der Greenfield-Strategie beim Umstieg auf SAP S/4HANA

Bedingt durch schnelles Wachstum möchte der Gerätehersteller für präparative Analytik mit S/4HANA in der Private Cloud passgenau skalieren können. Warum er sich für diese Lösung entschieden hat und wie die Analyse-Methodik der All for One Group bei der Auswahl geholfen hat, erfahren Sie in diesem Vortrag.

 

Torsten Scholtz, Senior Manager, All for One Group SE

24. April | 16:00-16:45 Uhr | Themenbühne "Sicher, produktiv & smart arbeiten" Praxisbericht: Wie Sie den Zugriff auf digitale Produkte für Business-Kunden absichern und den Nutzerkomfort steigern

Für einen führenden Anbieter von Reinigungs- und Sterilisationssystemen hat der Schutz der Kundendaten höchste Priorität. Sehen Sie, wie die Einführung eines Customer Identity & Access Managements die Integration von einem Webportal in die Authentifizierungssysteme von Kunden ermöglicht und so die Sicherheit und Usability gleichermaßen erhöht.

 

André Wetzel, Teamlead Cybersecurity & Compliance, All for One Group SE

25. April | 11:15-13:00 Uhr | Workshop Raum 3 SAP S/4HANA Conversion der Life Sciences Branche: Ihr erster Schritt in der digitalen Transformation. inkl. Transformations-Roadmap

Im Workshop analysieren Sie die SAP S/4HANA Transformation mit unseren Experten und anderen Life Sciences-Unternehmen:

  • Wie können Sie Ihre ganzheitliche Roadmap gestalten?
  • Was gilt es – jenseits der technischen Migration – in Bezug auf die Prozesse, Organisation und Kultur zu beachten?
  • Wie können Sie die SAP S/4HANA Transformation für andere Digitalisierungsvorhaben & Prozessverbesserungen nutzen?
  • Wie können Sie von unserer Erfahrung aus über 60 S/4HANA-Projekten profitieren?

Ihr Ergebnis:

  • Impulse zu Ihrer digitalen Transformation
  • Referenz-Transformations-Roadmap mit mit essenziellen Aspekten für regulierte Branchen
  • Worauf Sie als Life Sciences-Unternehmen bei der S/4-Transformation achten & was Sie zeitnah vorbereiten sollten

Ulrich Strobel-Vogt, Principal Expert, All for One Group SE und
Thomas Hein, Industry Manager Life Sciences, All for One Group SE

Unser Life Sciences-Experte für Sie vor Ort

Treffen Sie unseren Life Sciences-Experten Thomas Hein live auf dem Mittelstandsforum und vereinbaren Sie direkt jetzt einen persönlichen Termin mit ihm.

Bitte kontaktieren Sie mich bei allen Fragen & Anliegen

de-alg-esther-jeske-020822-image
Esther Jeske Director Industry Marketing
mifo-2024-anmeldung-de-150124

INFO & ANMELDUNG

all-for-one-group-de-020623

All for One Group ist führender SAP-Partner im deutschsprachigen Markt mit insgesamt mehr als 3.500 Kunden, v. a. aus den Kernbranchen Maschinen- & Anlagenbau, Automotive sowie Life Sciences & Pharma.

Mit unserer umfassenden Expertise in Prozessberatung, Branchen- und Technologie-Know-how, IT-Beratung und -Services sowie den Lösungen von SAP, Microsoft und IBM leisten wir einen echten Beitrag zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens in einer digitalen Welt.

Als SAP S/4HANA Conversion Champion und
SAP Cloud Champion kombinieren wir jahrelange Branchenerfahrung und Prozess-Know-how mit unserer SAP-Expertise - das Ergebnis: branchenspezifische Lösungen und Services.